Freitag, 25. Januar 2013

Pfefferminzsirup




Dieses Rezept bietet eine tolle Grundlage für einen Sirup, zu Aromatisieren und auch zum würzen von Speisen und Getränken.
Schon mal Schokokuchen mit Pfefferminzsahne probiert- hmm lecker oder Kaffee After eight ?









Das Pfefferminzöl intensiviert den Geschmack, der Glukosesirup verhindert ein auskristallisieren einzelner Zuckerkristalle, der Zitronensaft, intensieviert den Geschmack zusätzlich und gibt dem Sirup die schöne Farbe.



 Zutaten:

1 Bund Pfefferminz
1 Liter Wasser
1 kg Zucker
4 Tropfen Pfefferminzöl
30 ml Glukosesirup
1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung:
 

Die Pfefferminze gut waschen und in das kochende Wasser geben. 2-3 Minuten kochen lassen, dann noch 10 Minuten ziehen lassen.

Den Zucker und den Glukosesirup zufügen und alles zusammen aufkochen, etwa 10 Minuten köcheln lassen, das Pfefferminzöl (kann auch weggelassen werden) und den Spritzer Zitronensaft unterrühren, von der Flamme nehmen.

In saubere Schraubflaschen füllen und sofort verschließen. Kühl und dunkel lagern (oder in dunkle Flaschen füllen)

Der Sirup lässt sich auch gut aus getrockneter Pfefferminze oder auch aus guten Teebeuteln herstellen, wenn man nicht an frische Minze herankommt.
 


frische Pfefferminze

die geerntete Pfefferminze gut waschen
Einen starken Tee kochen


durch ein Sieb abgießen

reste der Minze werden mit einem feinem Sieb abgeschöpft
zu Sirup einkochen
Liebe Grüße 
Angela


Copyright und Distanzierung von Inhalten verlinkter Seiten
Daten- Bilder und Texte und Dateien sind von mir erstellt und deshalb mein Eigentum- ich untersage es ausdrücklich diese ohne meine Zustimmung - insbesondere zu gewerblichen Zwecken- zu kopieren und zu veröffentlichen, auch untersage ich das Kopieren zum gewerblichen Verkauf.


Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link, die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der von mir verlinkten Seiten distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links!

Keine Kommentare:

Kommentar posten